In meinen beiden Skyrim Tutorials zeige ich euch, wie ihr schnell Gold verdienen könnt und Alchemie, Verzauberung und andere Fähigkeiten effektiv hochtrainiert.


Skyrim Tutorial Verzauberung Geld Alchemie
In Skyrim ist es anfangs nicht gerade sehr leicht an Geld zu kommen. Man könnte jetzt los ziehen und einige Dungeons ausräumen, allerdings geht es mit der richtigen Technik in der Handwerkskunst teilweise sogar noch einfacher. Zusätzlich zu dem gewonnenen Gold skillt ihr auch noch einige gute und wichtige Fähigkeiten nach oben. Die Alchemie erlaubt das Brauen von Heiltränken und Giften, die Verzauberung das Verzaubern von Waffen und Rüstungen und die Schmiedekunst das Herstellen und Verbessern von Waffen und Rüstungen.

 

Verzauberung steigern

Die Verzauberungskunst ist relativ einfach erklärt. Durch das Entzaubern und Verzaubern von Waffen und Rüstungen steigt man in der Fertigkeit auf. Möchte man nun aber auch noch Gold verdienen, dann solltet ihr auf die Art der Verzauberung achten. Zuerst benötigt ihr aber Seelensteine (am besten kauft ihr euch nur die Winzigen, viele gibt es in der Akademie von Winterfeste), eine normale Waffe (schmiedet euch am besten Eisendolche, diese sind günstig zu produzieren) und natürlich muss die Verzauberung erst einmal erlernt worden sein, indem ihr ein entsprechenden Gegenstand entzaubert.

Die wertvollsten Verzauberungen sind: Ausdauerschaden, Lähmen und Bannen. Bannen bringt wirklich sehr viel Gold beim Verkauf ein, ist aber deshalb auch zur Massenproduktion ungeeignet, da ihr die verzauberten Dolche nicht mehr so schnell los werdet.

Um schneller im Fertigkeitslevel aufzusteigen, solltet ihr zuvor den Magierstein aktivieren (+20%) und euch vor dem Verzaubern schlafen legen, um die +10% für das „Ausgeruht sein“ zu bekommen.

Kauft euch also die gefüllten winzigen Seelensteine, schmiedet Eisendolche, verzaubert diese und verkauft danach die verzauberten Dolche. Dies wiederholt ihr, bis euer Verzauberungsskill auf 100 ist. Genauere Infos im Video:

 

 

Alchemie steigern

Die Alchemie steigert sich durch das Brauen von Tränken. Anders als bei der Verzauberung variieren die Erfahrungspunkte für den Levelaufstieg in der Fertigkeit. Je wertvoller der gebraute Trank, desto mehr Erfahrungspunkte bekommt ihr auch. Das Ziel ist also viele, möglichst hochwertige Tränke herzustellen. Dazu wäre es vom Vorteil zuerst die Verzauberung auf 100 zu bringen, um dann Helm, Handschuhe, Kette und Ring mit Alchemie verstärken zu verzaubern. Dies bringt nicht nur mehr Erfahrungspunkte, sondern auch mehr Geld beim Verkauf. Zusätzlich helfen auch hier wieder sich zuvor Schlafen zu legen und der Diebesstein.

Jetzt müsst ihr euch nur noch effektive Rezepte raussuchen. Ich habe hier mal 2 mir bekannte wertvolle Rezepte aufgeschrieben:

Blauer Schmetterlingsflügel + Blaue Bergblume (leicht zu bekommende Zutaten)

Riesenzeh + Weizen (Riesenzehen sind seltener zu finden / zu kaufen, aber der Trank ist ziemlich wertvoll)

Für weitere Rezepte solltet ihr einfach mal googlen.

Außerdem empfehle ich euch die Alchemistin in Weißlauf. Bei ihr könnt ihr bis Alchemie Rang 75 gegen Geld trainieren. Aber nur keine Sorge: Alchemie bringt euch genügend Gold ein. Habt ihr bei ihr trainiert, so hat die Alchemistin wieder Geld zur Verfügung und ihr könnt viele weitere Tränke verkaufen.

Mehr Infos bekommt ihr im Video:

 

Links

Link zum Verzauberungsvideo

Link zum Alchemievideo

Link mit guten Alchemierezepten