Die Gilde 2 ist eine im Mittelalter angesiedelte Wirtschaftssimulation mit einigen Rollenspiel Elementen.


Die Gilde 2Das Spiel erschien im September 2006. Wir erstellen uns einen Charakter, passen das Aussehen an, wählen eine Klasse aus und verteilen Attributpunkte – ein klassischer Rollenspielstart.

Ziel von Die Gilde 2 ist seine Dynastie voran zu treiben und seine Konkurrenz auszuschalten. Dabei geht es nicht nur darum eine höchst mögliche Produktion zu erreichen und viel Geld zu verdienen, sondern auch Politik, Beziehungen und schmutzige Tricks spielen wichtige eine Rolle.

Es ist uns möglich zu Heiraten, Amtssitze zu bekommen und die daraus resultierenden Vorteile zu nutzen, andere Bewohner zu Bestechen oder unsere Konkurrenz zu sabotieren – auch mit Gewalt.

In meinem Angezockt Video von Die Gilde 2 zeige ich euch ein paar erste Schritte. Wir erreichten eine Gießerei, produzieren Werkzeuge, verkaufen diese auf dem Markt, kaufen uns einen Titel, bewerben uns auf ein Amt und scheitern beim Exportieren unserer Werkzeuge auf dem Züricher Markt.

 

Die Gilde 2 – Angezockt Video

 

Links

Link zum Video

Link zur offiziellen Seite